PC-Konfiguration 2.0

PC, Kaffeemaschine, Wasserboiler...
Benutzeravatar
Blind Fish
UE25er

Beitrag von Blind Fish »

:d=: :D

Und immer noch keine Probleme durch Ablagerungen oder Kühlleistungsverlust anderer Ursache :cool: :D
Benutzeravatar
Mailman
Kacknerd

Beitrag von Mailman »

Hallo Herr Mailman,

die Pumpe läuft mit voller Leistung, ist denn auch genug Flüssigkeit in dem System drin? Wenn ja, scheint etwas den Durchfluss zu blockieren. Wenn Sie die Schnellverschlusskupplungen geöffnet haben, prüfen Sie einmal ob sich diese wieder korrekt geöffnet haben und nicht verkeilt sind. Sollte dies nicht der Fall sein, scheint der CPU-Kühler verstopft zu sein. In diesem Fall einfach den Kupferboden einmal abschrauben und mit einer weicher Zahnbürste und etwas destilliertem Wasser reinigen.

Mit freundlichen Grüßen / Best Regards
Kaner Demirci
Ja das ist ja nett. Aber sorry, bei dem Preis und nach zwei Jahren Laufzeit keine wirklich tolle Sache. Sicher nie wieder. :neenee:
Benutzeravatar
Fut Ura
Zickenbändiger

Beitrag von Fut Ura »

Fut Ura hat geschrieben: Mi. 16.11.2022 08:07 Ich brauch mal eure Hilfe.
Mein Mainboard:
https://www.asrock.com/mb/AMD/B450%20Pr ... e.asp#BIOS

Ich spiele mit dem Gedanken, mir eine CPU 5700X zu holen.
Dafür braucht es ein Bios-Update. Und zwar mind. 5.0
Ich habe 1.4 drauf. Rukh hatte empfohlen, mit der alten CPU das Update zu machen. Nun steht da aber, dass es nicht sinnvoll ist das Update zu machen, wenn man wie ich die 2600er CPU installiert hat. (Pinnacle).

Ähh. Und nun?
Davon ab, dass das Internet Flashing im Bios auch nicht funzt, ergo oldschool per Stick.
https://download.asrock.com/Manual/B450%20Pro4.pdf

Sehe ich das richtig? Wenn ich eine zweite M2 einsetze, dann werden 2 SATA Anschlüsse deaktiviert?
Seite 36

Weil ich glaube, ich schmeisse mal eine der herkömmlichen HDD aus dem Rechner, M2 mit 1TB gibt es schon für um die 70-80€
Benutzeravatar
Mailman
Kacknerd

Beitrag von Mailman »

Ohne es gelesen zu haben, ja das dürfte so sein. Ich habe ein B550 Board und da ist das auch so. Bei zwei SSDs im M2 Format sind die unteren beiden Sata Eingänge deaktiviert
Benutzeravatar
Mailman
Kacknerd

Beitrag von Mailman »

Habe nun eine Antwort von Alphacool, hinsichtlich der blauen Spuren.
Hallo Herr Mailman,

das Sind Ablagerungen die durch die Weichmacher aus den Schläuchen, Algenbildung, Bakterien etc. kommen. Wir empfehlen eine Wartung 1x jährlich, bei einer Wartung sollte der Wasserstand überprüft werden und aufgefüllt werden bzw. auch das Wasser gewechselt werden. Sie können die Ablagerungen mit einer weichen Zahnbürste und destilliertem Wasser reinigen und nachdem Sie das System durchgespült haben mit neuer Flüssigkeit befüllen.

Mit freundlichen Grüßen / Best Regards
Ernsthaft? Ich muss so ein System einmal im Jahr ausbauen und reinigen? :neenee: OK, damit bin ich raus Freunde. Danke, aber nein Danke.

€: Wenn man so die Foren und Meinungen durchliest, bin ich wohl nicht der Einzige, der sich von einer AiO etwas anderes erwartet hat.
Benutzeravatar
Thommy
Der Doktor
Der Doktor

Beitrag von Thommy »

Die Firma meiner Freundin macht in industrielle Wasserkreisläufe wie Klimaanlage für große Gebäude etc. pp. Sie arbeitet in deren hauseigenem Wasserlabor. Die wird dir nichts anderes erzählen. ;) Es gibt zwar chemische Zusätze, die besagte Problematiken wie Algenbildung, Ablagerungen, etc. reduzieren, aber wartungsfrei machen die die Anlagen auch nicht.
Benutzeravatar
Mailman
Kacknerd

Beitrag von Mailman »

Wenn in der Anleitung stehen würde "mach das Ding einmal im Jahr sauber" OK. Aber der einzige Hinweis überhaupt ist der, dass man in der Regel kein Kühlmittel nachfüllen muss, weil geschlossenes System.
Benutzeravatar
Roadrunner
Pustevogel

Beitrag von Roadrunner »

Mailman hat geschrieben: Di. 21.2.2023 20:01 Wenn in der Anleitung stehen würde "mach das Ding einmal im Jahr sauber" OK. Aber der einzige Hinweis überhaupt ist der, dass man in der Regel kein Kühlmittel nachfüllen muss, weil geschlossenes System.
:q=:
Und so macht man sich unzufriedene Kunden, nur weil 1 Satz in der Bedienungsanleitung fehlt.
Benutzeravatar
Mailman
Kacknerd

Beitrag von Mailman »

Also mich ham sie definitiv verloren. Der 30 € Lüfter von Arctic Cooling macht gerade den gleichen Job.
Benutzeravatar
d-high
Turntablerocker

Beitrag von d-high »

So, nachdem ich fast jedes Jahr ein neues Mousepad kaufen musste und das letzte sogar angeblich aus Aluweltraumbeschichtung (Razer Chroma) und nicht gerade günstig war, habe ich nun zum angeblich heißesten Scheiss gegriffen. Ein SkyPad, ist aus Glas und jeder schwört drauf (auch nicht günstig, aber angeblich unkaputtbar beim Gleiten).

Mal sehen, was der persönlich Langzeittest sagt. Ich werde auf dem Laufenden halten.

20230303_103322.jpg
20230303_103322.jpg (129.11 KiB) 15761 mal betrachtet

20230303_103331.jpg
20230303_103331.jpg (92.13 KiB) 15761 mal betrachtet
Benutzeravatar
Thommy
Der Doktor
Der Doktor

Beitrag von Thommy »

d-high hat geschrieben: Sa. 4.3.2023 08:43 Mal sehen, was der persönlich Langzeittest sagt. Ich werde auf dem Laufenden halten.
Nicht nötig; erzähl hier lieber von deinen Altersteilzeitplänen.. ;)

Krasses Ding btw. Und noch krasserer Preis :help:
Benutzeravatar
Mailman
Kacknerd

Beitrag von Mailman »

Mailman hat geschrieben: Mi. 3.2.2021 11:18 Ich nutze im neuen System jetzt ein RAID0 aus zwei Crucial M2 SSDs als Systemplatte und eine einzelne Crucial M2 als Datenplatte. Die beiden Platten für das RAID stecken in einer PCIe Erweiterungskarte. Das kostet mich zwar PCIs Lanes aber das sollte für mich kein Problem sein. Wenn mir das auf Dauer nicht gefällt mache ich das eben anders, aber für den Moment rennt das System ganz ordentlich.
Die Werte sehe auch gut aus. Natürlich kein Vergleich zu den teuren M2 SSDs aber doch eine deutliche Steigerung und zudem 2TB als Systemplatte, daher brauche ich mir über den wachsenden Speicherhunger der Programme erstmal keine Gedanken mehr machen.
Datensicherheit ist mir wurscht, das System wird ohnehin täglich gesichert.

Das ist das RAID Setup
crystal_001.jpg
crystal_001.jpg (49.84 KiB) 15584 mal betrachtet
Und das die Platte einzeln
Screenshot (6).png

Nachdem die WD_black SN770 mit 2 TB unheimlich im Preis gefallen ist, habe ich mich von meinem RAID 0 verabschiedet. Erst wollte das System nach dem Klonen nicht mehr starten, aber ich habe es in den Griff bekommen. Jetzt ist diese Zusatzkarte draußen, meine GraKa hat mehr Luft, ihre 16 Lanes wieder für sich und die Werte geben der Aktion irgendwie recht. :d=:
crystal_hui.jpg
crystal_hui.jpg (49.28 KiB) 15584 mal betrachtet
Benutzeravatar
CaesarCommodus
Dad Vader

Beitrag von CaesarCommodus »

RAM war von Anfang an kapott, Spielabstürze, aussetzende Dienste (hauptsächlich USB), häufiger werdende Bluescreens. Neuer Speicher rein, scandisk Windows reparieren lassen, einige korrumpierte Treiber neu installiert und voila, keine Probleme mehr. Man ey. 3 Monate hab ich mich gefragt, obs an der neuen Graka und der allgemeinen Kompatibilität liegt. Da kommste ja auch nicht drauf, dass 400 Euro RAM gleich defekt ist doa.
Benutzeravatar
Blind Fish
UE25er

Beitrag von Blind Fish »

*hui* Das ist aber eine große Erleichterung, dass das endlich rund läuft :d=:

Ich wäre garantiert dauerübellaunig, wenn das neue System rumspackt :kawu:
Benutzeravatar
CaesarCommodus
Dad Vader

Beitrag von CaesarCommodus »

Wurde ich zuletzt auch, weil ich jeweils drei Treiberupdates Bios/Graka abgewartet hatte und es am Ende immer schlimmer wurde. Am Ende hat die Rift S nicht mal mehr funktioniert.
Benutzeravatar
Blind Fish
UE25er

Beitrag von Blind Fish »

Wie kommt man am Ende drauf, das es bei der Vielzahl an Fehlerquellen der RAM ist?

Ach, welches Windows hast Du auf dem Teufelssystem?
Benutzeravatar
CaesarCommodus
Dad Vader

Beitrag von CaesarCommodus »

Windows 11.

Ich bin die Fehler im eventviewer durch und habe nach einer Stunde Recherche und Fehelercodes googeln einen äußerst kleinen Hinweis auf eine falsche Speicheradressierung gefunden. Das fand ich so seltsam, dass ich einfach Memtest habe laufen lassen. Erwartet habe ich nichts, weil die Abstürze nicht reproduzierbar waren. Zum Beispiel ist mir ein Spiel nach Beschränkung der Frames auf 60 statt 240 stundenlang nicht mehr abgestürzt. Bei 240 konnte ich grade mal 3 Minuten am Stück spielen. Rocket League ist anfangs überhaupt nicht abgestürzt. Also da bin ich wirklich überhaupt nicht drauf gekommen. Ich hatte auch schon einige Videos gerendert, ua das letzte Video, dass in meinem Flug - Thread verlinkt ist, ohne dass der Rechner auch nur gezuckt hätte. Und als Memtest dann bei einem Kit über 12000 Fehler nach nur 2% des Testumfangs ausgegeben hat, war ich wirklich sehr, sehr sehr überrascht, dass der Speicher so derart kaputt ist.
Benutzeravatar
Blind Fish
UE25er

Beitrag von Blind Fish »

Danke. Ich vermute, ich wäre da nie drauf gekommen.
Benutzeravatar
Mailman
Kacknerd

Beitrag von Mailman »

Brauche mal eure Hilfe bei einem Gedanken.

Mein Rechner ist so aufgebaut. Bisher hatte ich eine AiO WaKü und dafür oben den Radiator. Lüfter 2, 3 und 4 waren die für den Radiator. Soweit so gut. Vorne Frischluft rein, hinten und oben wieder raus.
Nun habe ich ja einen neuen CPU Kühler. Der macht eine super Leistung, hat aber nur einen Lüfter. Zudem habe ich das Gefühl, dass Lüfter 4 eigentlich nicht mehr richtig sitzt. Im Grunde stört er doch den Luftfluss nach hinten, weil er zu früh die Luft nach oben ableitet.
rechnerconfi001.jpg
rechnerconfi001.jpg (85.7 KiB) 15400 mal betrachtet

Folgender Gedanke, ob es nicht sinnig ist den Lüfter 4 in die Vertikale zu bringen (ließe sich locker per gedrucktem Adapter bewerkstelligen) damit er dem CPU Lüfter nochmal mehr Luft zuführt.
rechnerconfi002.jpg
rechnerconfi002.jpg (87.09 KiB) 15400 mal betrachtet
Oder sogar noch verrückter - hinter den Radiator. Dann wäre das wie ein zweiter Lüfter für die CPU.
rechnerconfi003.jpg
rechnerconfi003.jpg (85.27 KiB) 15400 mal betrachtet
Benutzeravatar
Rukh
E-Obba

Beitrag von Rukh »

Hast Du Hitzeprobleme?
Falls nein - warum irgendwas ändern?
Falls ja - der boxed Kühler ist (auch wenn sie deutlich besser sind als früher) nicht die Krone der Schöpfung. Der ist dazu gedacht, die CPU am Leben zu halten und nicht dafür, neue Temperaturrekorde aufzustellen.
Benutzeravatar
Mailman
Kacknerd

Beitrag von Mailman »

Rukh hat geschrieben: Do. 9.3.2023 09:37 Hast Du Hitzeprobleme?
Falls nein - warum irgendwas ändern?
Falls ja - der boxed Kühler ist (auch wenn sie deutlich besser sind als früher) nicht die Krone der Schöpfung. Der ist dazu gedacht, die CPU am Leben zu halten und nicht dafür, neue Temperaturrekorde aufzustellen.

Nein, ist nicht mehr der Boxed. Der hatte wirklich nen guten Job gemacht, aber dennoch beim Rendern die Temp nicht gut genug halten können. War aber auch schwierig für ihn, so hinter dem RAM versteckt.
Das ist ein neuer von Arctic Cooling. Durch die Bank gute Tests. :d=:

Probleme habe ich nicht, aber ich habe das Gefühl, da könnte noch mehr gehen. Also das ist rein hypothetisch und wir reden vielleicht am Ende über ein paar wenige Grad.
Benutzeravatar
Alter_sack
Alter Sack

Beitrag von Alter_sack »

Und Lüfter 4 dann einfach ganz weglassen... oder willst du das die CPU "friert"?
Benutzeravatar
CaesarCommodus
Dad Vader

Beitrag von CaesarCommodus »

Dreh die Lüfter oder Lüfter 4 doch einfach um oben, dann saugen sie (saugt er) rein.
Benutzeravatar
kawu
D.O.O.F.

Beitrag von kawu »

Hast Du mal geschaut, ob der untere Lüfter, der auf die GraKa pustet, überhaupt sinnvoll ist?
Wenn Deine GraKa nach unten bläst und Du dagegen von unten mit dem 120er bläst, könnte das kontraproduktiv sein.
Die 4 würde ich weglassen.
Benutzeravatar
Mailman
Kacknerd

Beitrag von Mailman »

CaesarCommodus hat geschrieben: Fr. 10.3.2023 06:56 Dreh die Lüfter oder Lüfter 4 doch einfach um oben, dann saugen sie (saugt er) rein.
Habe ich auch überlegt, dann macht er aber eine Querströmung zu den anderen drei von vorne. Denke nicht, dass es das besser macht.


kawu hat geschrieben: Fr. 10.3.2023 07:08 Hast Du mal geschaut, ob der untere Lüfter, der auf die GraKa pustet, überhaupt sinnvoll ist?
Wenn Deine GraKa nach unten bläst und Du dagegen von unten mit dem 120er bläst, könnte das kontraproduktiv sein.
Die 4 würde ich weglassen.
Der Lüfter unten ist noch übrig von der SSD-Karte. Ja, die Grafikkarte pustet auf ihren eigenen Radiator drauf. Das müsste also passen. Ob er noch sinnig ist habe ich mir auch schon überlegt ganz grundsätzlich.
Benutzeravatar
Mailman
Kacknerd

Beitrag von Mailman »

Hab Nummer 4 jetzt mal abgeklemmt. Fühlt sich direkt ganz gut an würde ich sagen.
Benutzeravatar
Bandito
Diva

Beitrag von Bandito »

Habe gestern meinen X-Box Controller für den PC geschrottet :kawu:
Das Kabel hatte sich mit dem vom Headset verheddert - Folge ein Sturz aus ~60cm Höhe - direkt auf einen der mini-Joysticks ... Knack - kapott :wand:
Mal schauen ob ich noch einen im Keller liegen habe - sonst war das eine 44 Euro teure Doofheit :wand:
Antworten