Home Entertainment

Wir sind zu alt für den Scheiß!
Benutzeravatar
Alter_sack
IndieEckePinkler

Re: Home Entertainment

Beitrag von Alter_sack » Do. 26.3.2015 21:44

Fernseher heißt imho selbst ansehen und an den Bildparametern herum spielen. Ich fand es auch wichtig das mir die Bedienlogik der Fernbedienung sowie Aufbau, Struktur und Aussehen der Menüs gefallen haben und intuitiv zu bedienen waren.

Achte auf mindestens 3 HDMI (besser 4), Netzwerk, und USB Anschlüsse.

3D musst du sehen ob du Shutter oder Polverfahren besser findest. Auch hier ist imho selber ansehen wichtig.

Checke welche Media-Formate der TV abspielen kann.


Player und TV von selben Hersteller hat den Charme das du sie mit einer Fermbedienung bedienen kannst.




Benutzeravatar
Alter_sack
IndieEckePinkler

Re: Home Entertainment

Beitrag von Alter_sack » Sa. 28.3.2015 13:04

Ich bin mit meinem Pana (TV und Player) bislang sehr zufrieden.

Benutzeravatar
Bandito
Diva

Re: Home Entertainment

Beitrag von Bandito » Sa. 28.3.2015 15:33

Hmpf ...

Der

oder

der

Benutzeravatar
Roadrunner
UE25er

Re: Home Entertainment

Beitrag von Roadrunner » Sa. 28.3.2015 15:50

Bandito hat geschrieben:Hmpf ...

Der

oder

der
Keiner von denen hat Ambilight... :q=:

Benutzeravatar
Alter_sack
IndieEckePinkler

Re: Home Entertainment

Beitrag von Alter_sack » Sa. 28.3.2015 16:29

Wie sieht es mit dem Sound bei dir zuhause aus?
Gute Analge/Receiver?
Ansonsten würde ich eher den preiswerteren nehmen und die Differenz in eine gute Soundbar stecken.

Benutzeravatar
Blind Fish
UE25er

Re: Home Entertainment

Beitrag von Blind Fish » Sa. 28.3.2015 17:48

Roadrunner hat geschrieben:
Bandito hat geschrieben:Hmpf ...

Der

oder

der
Keiner von denen hat Ambilight... :q=:
so sieht's aus :d=: :cool:

ich würde nicht mehr ohne wollen (so lange es das noch gibt), das ist so geil und tut den Augen wirklich gut :d=:

Einziger Haken der mir mißfällt ist das ich mir dadurch keinen Samsung Smart TV anschaffen kann :(

Benutzeravatar
kawu
D.O.O.F.

Re: Home Entertainment

Beitrag von kawu » Sa. 28.3.2015 21:49

Ich könnte gerade mal so kotzen. :kawu:
Panasonic TX-P55VT50E, 2 1/2 Jahre alt
Egal welcher Eingang oder interne Tuner: Rechts bleibt der Streifen.

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Fut Ura
pending

Re: Home Entertainment

Beitrag von Fut Ura » So. 29.3.2015 19:46

Kulanzantrag bei Pana? Vielleicht bringt es ja was.

Benutzeravatar
kawu
D.O.O.F.

Re: Home Entertainment

Beitrag von kawu » So. 29.3.2015 20:42

Mal schauen. Morgen mal beim Fernsehfritzen hier vorbei gehen, Fotos zeigen und fragen, was eine Reparatur kostet. Der ist ua Panasonic Fachhändler und repariert auch noch selber.
Gekauft am 20.12.2012 bei Amazon für 1849,- Euro. :kawu:

Benutzeravatar
Quichotte
UE25er

Re: Home Entertainment

Beitrag von Quichotte » So. 29.3.2015 20:48

Alter_sack hat geschrieben:Wie sieht es mit dem Sound bei dir zuhause aus?
Gute Analge/Receiver?
Ansonsten würde ich eher den preiswerteren nehmen und die Differenz in eine gute Soundbar stecken.
Ich bin gerade drauf und dran mein 5.1-Zeug in den Keller zu packen und dort zu nutzen. Im Wohnzimmer nutze ich es einfach nicht. Gleichwohl liebäugle ich damit, den Stereo-Sound des Fernsehers durch ein Stereo-Aktiv-System aufzupeppen. Beim Stichwort "Soundbar" bin ich bei den NuPro AS 250 gelandet. Hat jemand einen besseren Vorschlag, wenn nur gescheiten Stereo-TV-Sound möchte?

Benutzeravatar
kawu
D.O.O.F.

Re: Home Entertainment

Beitrag von kawu » So. 29.3.2015 21:00

Nein. Kaufen, 4 Wochen Probehören und bei nicht gefallen zurück senden (was Du vermutlich nicht tun wirst).

Benutzeravatar
Alter_sack
IndieEckePinkler

Re: Home Entertainment

Beitrag von Alter_sack » So. 29.3.2015 22:40

Ich hab die Cinebar 11 (glaub ich) von Teufel. Für mich war neben dem guten Ton der drahtlose Subwoofer das Argument, denn Kabel liegen ohnehin immer zuviele herum...

Benutzeravatar
Blind Fish
UE25er

Re: Home Entertainment

Beitrag von Blind Fish » Mo. 30.3.2015 02:55

[RdOT]Quichotte hat geschrieben:Beim Stichwort "Soundbar" bin ich bei den NuPro AS 250 gelandet.
na toll, danke auch, jetzt hab' ich 'nen Floh im Ohr. :kawu:

Genau was mir fehlt und gibt's auch noch in schwarz und hat Toslink sowie Cinch.
Ich muss da wohl mal anrufen und fragen ob die Lautstärke über den TV steuerbar ist wenn der per Toslink angeschlossen ist.

Benutzeravatar
Quichotte
UE25er

Re: Home Entertainment

Beitrag von Quichotte » Mo. 30.3.2015 06:43

Sag dann mal Bescheid! Ich glaube aber nein..

Benutzeravatar
kawu
D.O.O.F.

Re: Home Entertainment

Beitrag von kawu » Mo. 30.3.2015 07:15

Nur über Umwege:
Wer die Lautstärke des nuPro AS-250-Systems via TV-Fernbedienung steuern möchte, kann zum optionalen HDMI-auf-Cinch-Adapter aus dem Nubert-Zubehörprogramm greifen. Dazu muss das Sounddeck mit einem ARC-fähigem HDMI-Ausgang am Fernseher verbunden werden, da nur dieser HDMI-Anschluss Audiosignale ausgibt. Sollte der entsprechende Ausgang nicht mit ARC beschriftet sein, hilft in der Regel ein Blick in die Bedienungsanleitung. Da der aktive HDMI-auf-Cinch-Adapter keinen eingebauten DTS oder Dolby Decoder besitzt, muss der Audioausgang des Fernsehers auf „PCM“ gestellt werden, da sonst bei einem mehrkanalig codiertem TV-Audiosignale das Nubert Sounddeck stumm bleiben würde.

Benutzeravatar
Blind Fish
UE25er

Re: Home Entertainment

Beitrag von Blind Fish » Mo. 30.3.2015 09:28

Ich hab' die Bedienungsanleitung meines TV gestern Nacht studiert aber den Begriff „PCM“ habe ich nicht gefunden, dann eben nicht.
Hab' keine Lust zusätzlich noch den HDMI Adapter zu kaufen und dann die Erfahrung zu machen, dass das System Stumm bleibt. :(

Benutzeravatar
Roadrunner
UE25er

Re: Home Entertainment

Beitrag von Roadrunner » Mo. 30.3.2015 10:05

[RdOT]Quichotte hat geschrieben: Beim Stichwort "Soundbar" bin ich bei den NuPro AS 250 gelandet.
Ganz schön teuer das Ding... :help:

Benutzeravatar
Bandito
Diva

Re: Home Entertainment

Beitrag von Bandito » Mo. 30.3.2015 11:40

Ich nutze den Fernseher primär zum anschauen von Filmen - und dazu nutze ich ne Anlage - und für hin und wieder mal Fußball / Formel 1 schauen reichen mir da die internen Boxen.
Mal schauen für welchen der beiden ich mich entscheide

Benutzeravatar
kawu
D.O.O.F.

Re: Home Entertainment

Beitrag von kawu » Mo. 30.3.2015 17:08

Ich nutze meine Anlage immer, egal ob Film per BR oder Fußball per Sky.

Laut dem Einzelhändler hier vor Ort (der auch noch selber repariert), ist das Panel defekt und damit lohnt sich eine Reparatur nicht mehr (es sei denn Panasonic macht das was auf Kulanz).
Mein nächster Fernseher wird dann wohl mein erster LCD :?

Benutzeravatar
Bandito
Diva

Re: Home Entertainment

Beitrag von Bandito » Mo. 30.3.2015 17:25

Nicht LED?

Benutzeravatar
Quichotte
UE25er

Re: Home Entertainment

Beitrag von Quichotte » Mo. 30.3.2015 17:35

Ein LCD ist doch in der Regel mit LED..

Benutzeravatar
Thommy
UE25er

Re: Home Entertainment

Beitrag von Thommy » Mo. 30.3.2015 17:45

Bandito hat geschrieben:Nicht LED?
LED ist nur die Beleutungstechnik. Das sind immer noch LCDs ...

Benutzeravatar
Redh3ad
UE25er

Re: Home Entertainment

Beitrag von Redh3ad » Mo. 30.3.2015 17:47

Naja, LG hat ja mittlerweile Fernseher mit OLED-Panel im Katalog, zu stattlichen Preisen :icon16:

Benutzeravatar
Roadrunner
UE25er

Re: Home Entertainment

Beitrag von Roadrunner » Mo. 30.3.2015 17:51

[RdOT]Quichotte hat geschrieben:Ein LCD ist doch in der Regel mit LED..
Ist das heutzutage so?
Ist CCFL inzwischen komplett Vergangenheit?
Ernst gemeinte Frage aus reiner Neugier. :six:


Benutzeravatar
kawu
D.O.O.F.

Re: Home Entertainment

Beitrag von kawu » Di. 31.3.2015 08:42

kawu hat geschrieben:Laut dem Einzelhändler hier vor Ort (der auch noch selber repariert), ist das Panel defekt und damit lohnt sich eine Reparatur nicht mehr (es sei denn Panasonic macht das was auf Kulanz).
Antwort vom Panasonic Support:
Panel defekt, 1000€, keine Kulanz bei solche Art von Schäden.
3 Monate nach Garantie Ende. Das war das letzte Panasonic Produkt, das ich gekauft habe. :kawu:

Benutzeravatar
[4T2]Babelfish
UE25er

Re: Home Entertainment

Beitrag von [4T2]Babelfish » Di. 31.3.2015 09:21

Tja, die haben an Deinem Fernseher schon vorher nix verdient, da können die sich auch keine Kulanz mehr leisten ... wäre wahrscheinlich bei fast allen anderen Herstellern auch so gelaufen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast