Der Auto-Thread

Wir sind zu alt für den Scheiß!
Benutzeravatar
Doktor
UE25er

Der Auto-Thread

Beitrag von Doktor » Do. 17.1.2008 19:37

Da ich gerade auf der Suche nach einem Auto bin (Dienstwage), habe und werde ich einige Hersteller und Modelle mal testen. Werde hier mal meine Eindrücke zusammenfassen. Wer auch noch ein paar Erfahrungen oder Tipps hat: Immer her damit :D

Erster Hersteller: BMW
Bandito hat geschrieben:Bin eben nochmal den 3er von meinem Kollegen gefahren ... echt nettes Auto.
So...ich kann da auch mal etwas beisteuern :)

Bin vor 2 Tagen 3er gefahren und gestern 5er. Beides jeweils als Touring, Automatik, 2.0-Version.

Zusammenfassung:
- Liegt gut auf der Strasse
- Innenraum schön leise
- Optik: 3er ok, 5er sehr schön.
- Schaltung: gut
- Platz für Fahrer und Beifahrer: gut
- Rücksitze: 3er naja, 5er gut
- Kofferraum: 3 gut. 5er sehr gut.
- Navi Professional: Befriedigend
- Armablage: ungenügend. Ist pures Plasik. :q=:

Was mich bei beiden etwas gestört hat, war das Interior: Es sieht sehr sehr spatanisch aus. Irgendwie hat mein Golf mehr Knöpfe, auch wenn das kein Kriterium sein sollte. Und das alles so in der Farbe rot gehalten ist, besonders die Tempoanzeige finde ich nicht soo toll.

Vergleich 5er und 3er: Auch wenn der 5er viel besser aussieht, wüsste ich nicht, ob ich bereit bin dafür eine höhere Leasingrate zu zahlen. Weil außer der Größe und der besseren Optik habe ich keinen Vorteil gefunden.

Habe mir jetzt mal einen 3er zusammenstellen lassen, der so ungefähr meine Leasingrate decken würde: nicht ganz 49000 EUR.
Ist ein 2.0er Dieselmotor mit viel Schickschnack. Also ok..aber z.Zt. ist der BMW noch nicht mein Traumauto.

Naja..aber ich werde wohl erst nochmal weiter testen. Am Montag geht es weiter mit einem Audi 2.0 Avant Multitronic.

Benutzeravatar
Mailman
Pixelschubser

Beitrag von Mailman » Fr. 18.1.2008 08:58

Es ist zwar (leider) nicht meiner, aber der A4 2,5 TDI mit Multitronic geht ab wie Hölle. Und liegt auch bei hohen Geschwindigkeiten absolut ruhig. :d=:

Benutzeravatar
Bandito
Diva

Beitrag von Bandito » Fr. 18.1.2008 09:11

Was das Interior des 3er anbelangt:

Mir gefällt das ausgesprochen gut.

Je weniger Knöpfe desto besser.

Die wichtigsten Funktionen sind direkt verfügbar und übersichtlich angeordnet ... alles andere kann man über das I-Drive steuern.

Lieber so, als eine total überladene Mittelkonsole wo man vor lauter Knöpfen den Überblick verliert.

Was die Sonderausstattung angeht:

Ich bin da eher ein Purist.

Bevor ich mehrere tausend Euro in irgendwelchen elektronischen Schnickschnack packe, gebe ich das Geld eher für vernünftige (Sport-)Sitze, Lenkrad und ggf auch Motor + Fahrwerk aus.

An "Zusatzausstattung" brauch ich eigentlich nur:

- Klima ( muss noch nicht mal Automatik sein )
- vernüftiges Radio / Navi
- je nach Auto ggf noch ne PDC
- vernünftige Sitze + Lenkrad

Aber alles andere könnte der Herstellter gerne behalten ... wenn ich dafür ne grössere Maschine und besseres Fahrwerk bekomme.

Automatik / Multitronik kämen für mich ebenfalls nur dann in Frage, wenn der Hubraum jenseits der 2,4 Ltr und die PS Zahl nahe 200 liegt.

Manuelles schalten gehört für mich irgendwo mit zum Fahrspass

Benutzeravatar
[4T2]Babelfish
UE25er

Beitrag von [4T2]Babelfish » Fr. 18.1.2008 09:19

Mailman hat geschrieben:Es ist zwar (leider) nicht meiner, aber der A4 2,5 TDI mit Multitronic geht ab wie Hölle. Und liegt auch bei hohen Geschwindigkeiten absolut ruhig. :d=:
Kann ein Polo Fahrer das wirklich beurteilen? ;)

Und @ Threadstarter ... schon mal an den neuen Passat CC gedacht (auch wenn das Video zur Weltpremiere auf der Detroit Motor Show an Peinlichkeit kaum noch zu überbieten ist :D )?

Benutzeravatar
Mailman
Pixelschubser

Beitrag von Mailman » Fr. 18.1.2008 10:11

[4T2]Babelfish hat geschrieben:
Mailman hat geschrieben:Es ist zwar (leider) nicht meiner, aber der A4 2,5 TDI mit Multitronic geht ab wie Hölle. Und liegt auch bei hohen Geschwindigkeiten absolut ruhig. :d=:
Kann ein Polo Fahrer das wirklich beurteilen? ;)
Da er nicht nur Polo gefahren ist, sondern etliche Modelle von etlichen Herstellern in den Gewichtsklassen von ca. 1,5t bis 18t zGg kann er das. ;)

Benutzeravatar
Bandito
Diva

Beitrag von Bandito » Fr. 18.1.2008 10:17

@ Doc

Wieviel darf denn Dein Auto überhaupt kosten ( Listenpreis ) ?

Benutzeravatar
kawu
D.O.O.F.

Beitrag von kawu » Fr. 18.1.2008 10:18

Er hatte was von 45k geschrieben, wenn ich mich nicht irre.

Benutzeravatar
[4T2]Babelfish
UE25er

Beitrag von [4T2]Babelfish » Fr. 18.1.2008 10:24

Glotzer uffmochen ... :D

Benutzeravatar
kawu
D.O.O.F.

Beitrag von kawu » Fr. 18.1.2008 10:30

Doktor hat geschrieben:Ich habe eine Leasingrate die einen Bruttopreis von ca. 45000 EUR abdeckt....

Benutzeravatar
Bandito
Diva

Beitrag von Bandito » Fr. 18.1.2008 10:38

Naja oben hat er auch was von 49K geschrieben ... aber gut ... 45K sind ja auch erstmal ne Hausmarke.

Da kämen dann ja u.U. auch noch andere Hersteller / Modelle in Frage :d=:

Benutzeravatar
Blind Fish
UE25er

Beitrag von Blind Fish » Fr. 18.1.2008 12:38

Ich halte das ganz genauso wie Bandito :d=:


Allerdings:
Bandito hat geschrieben: - je nach Auto ggf noch ne PDC

Ein "Pacific Disaster Center" finde ich dann doch was übertrieben im PKW :help:


[4T2]Babelfish hat geschrieben: ... schon mal an den neuen Passat CC gedacht?
Was'n Schiff :wurgs: Sind wir schon so alt?
Nur ein Kombi wäre noch eine Steigerung.

Benutzeravatar
kawu
D.O.O.F.

Beitrag von kawu » Fr. 18.1.2008 13:02

Blind Fish hat geschrieben:Was'n Schiff :wurgs: Sind wir schon so alt?
Nur ein Kombi wäre noch eine Steigerung.
Frag mal Rippi. Zudem überlege ich auch, mir nächstes Jahr ein neues gebrauchtes Auto zu kaufen. Ich finde den Passat W8 ja ganz nett :icon16:

Benutzeravatar
Bandito
Diva

Beitrag von Bandito » Fr. 18.1.2008 13:12

PDC = Park Distance Control

Je nach Hersteller auch Einparkhilfe genannt ;) :D


Worauf ich in Bezug auf die 45K hinauswollte:

Wenn es keine Einschränkung hinsichtlich Marke / Modell gibt, wieso dann nicht mal ein Auto wählen das man sich sonst privat eher nicht grad kaufen würde ... weil zu groß oder zu hoher Spritverbrauch

Für 45K Euro könnte man sich ja bsp auch schon fast nen S3 oder nen M1 zusammenstellen ... halt nicht mit Top Ausstattung, aber darum geht es bei den Autos ja eher weniger

Das wäre zumindest so mein Ansatz

Benutzeravatar
Blind Fish
UE25er

Beitrag von Blind Fish » Fr. 18.1.2008 13:22

Bandito hat geschrieben: Für 45K Euro könnte man sich ja bsp auch schon fast nen S3 ...
:d=: Das wär' genau meine Richtung

Bevor ich mir eine langweilige Familienkutschenopalimousine zulege muss ich noch viel älter, ruhiger und öder werden. :q=:
Und das ist keine Frage der PS-Leistung.


Kawu: :sad: toll, ich möchte auch das meine Firma mir sowas bietet.
Zuletzt geändert von Blind Fish am Fr. 18.1.2008 13:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
kawu
D.O.O.F.

Beitrag von kawu » Fr. 18.1.2008 13:38

S3:
Bild

Benutzeravatar
Rukh
Chef de la Mett

Beitrag von Rukh » Fr. 18.1.2008 13:44

Ihr wißt aber schon, daß es bei Dienstwägen normalerweise auch andere Einschränkungen wie "kein Cabrio oder Coupe, nur Limousine oder Touring" gibt? :oO:

Benutzeravatar
[4T2]Babelfish
UE25er

Beitrag von [4T2]Babelfish » Fr. 18.1.2008 13:47

Laß' sie doch träumen ... ;)

BTW ... ich kann - mal abgesehen von dem inakzeptablen Wendekreis - auch Volvo sehr empfehlen. Die Autos von denen bleiben sogar noch spurstabil wenn man sie bei voller Fahrt komplett gegen die Leitplanke setzt ... :icon16:

Benutzeravatar
Blind Fish
UE25er

Beitrag von Blind Fish » Fr. 18.1.2008 13:49

Rukh ~UE25~ hat geschrieben:Ihr wißt aber schon, daß es bei Dienstwägen normalerweise auch andere Einschränkungen wie "kein Cabrio oder Coupe, nur Limousine oder Touring" gibt? :oO:
Echt? Woher sollte ich das wissen? :sad:

"...wägen" :D

Benutzeravatar
Bandito
Diva

Beitrag von Bandito » Fr. 18.1.2008 14:03

Rukh ~UE25~ hat geschrieben:Ihr wißt aber schon, daß es bei Dienstwägen normalerweise auch andere Einschränkungen wie "kein Cabrio oder Coupe, nur Limousine oder Touring" gibt? :oO:
Kommt ganz drauf an ...

Bei uns haben auch welche ein Auto was nicht der eigentlichen Car-Policy entspricht ...

BMW X3 oder nen Chrysler Voyager ...

Der S3 oder der M1 wären dahingegend unproblematisch ... die "normalen" Versionen sind bei uns nämlich in der Policy enthalten

Benutzeravatar
kawu
D.O.O.F.

Beitrag von kawu » Fr. 18.1.2008 14:08

Rukh ~UE25~ hat geschrieben:Ihr wißt aber schon, daß es bei Dienstwägen normalerweise auch andere Einschränkungen wie "kein Cabrio oder Coupe, nur Limousine oder Touring" gibt? :oO:
Echt? Bei uns gab es nur die Vorgabe: Audi, VW, Seat oder Skoda, Klimaanlage, Farbe schwarz oder silber (damals, vor 3 oder 4 Jahren)
Und dann halt den Listenpreis als Maximum.

Benutzeravatar
[4T2]Babelfish
UE25er

Beitrag von [4T2]Babelfish » Fr. 18.1.2008 14:22

Bei uns (alte Firma) sind beispielsweise keine Zweitürer gestattet ...

Benutzeravatar
cLam
UE25er

Beitrag von cLam » Fr. 18.1.2008 17:22

Ford Mustang müsste auch in der Preisklasse liegen. :icon16:

Benutzeravatar
Alter_sack
IndieEckePinkler

Beitrag von Alter_sack » Fr. 18.1.2008 17:40

cLam hat geschrieben:Ford Mustang müsste auch in der Preisklasse liegen. :icon16:
Jupp, dann hast du ihn im Maßstab 1: 12

Benutzeravatar
Bandito
Diva

Beitrag von Bandito » Fr. 18.1.2008 17:46

[Krasser]Erkek hat geschrieben: Was denn überhaupt für nen M1 :oO:

Von der BMW 1er Reihe gibts keinen M1, und der alte BMW M1 taugt wohl nicht als Firmenwagen. :p
Oh ... ich dachte den gibt es mittlerweile :icon16:

Dann halt den 1er mit der dicksten Maschine :D

Benutzeravatar
Bandito
Diva

Beitrag von Bandito » Fr. 18.1.2008 17:47

Alter_sack hat geschrieben:
cLam hat geschrieben:Ford Mustang müsste auch in der Preisklasse liegen. :icon16:
Jupp, dann hast du ihn im Maßstab 1: 12
Kommt drauf an welche Maschine ... denn so teuer ist der aktuelle Mustang garnicht ;)

Benutzeravatar
kawu
D.O.O.F.

Beitrag von kawu » Fr. 18.1.2008 17:49

Bandito hat geschrieben:
[Krasser]Erkek hat geschrieben: Was denn überhaupt für nen M1 :oO:

Von der BMW 1er Reihe gibts keinen M1, und der alte BMW M1 taugt wohl nicht als Firmenwagen. :p
Oh ... ich dachte den gibt es mittlerweile :icon16:

Dann halt den 1er mit der dicksten Maschine :D
Den 1er Coupe gibt es derzeit nur mit einem Benziner: 135i
306PS, Twinturbo
Als Diesel mit 204PS (analog dem 123d)

Benutzeravatar
Alter_sack
IndieEckePinkler

Beitrag von Alter_sack » Fr. 18.1.2008 17:57

Bandito hat geschrieben:
Alter_sack hat geschrieben:
cLam hat geschrieben:Ford Mustang müsste auch in der Preisklasse liegen. :icon16:
Jupp, dann hast du ihn im Maßstab 1: 12
Kommt drauf an welche Maschine ... denn so teuer ist der aktuelle Mustang garnicht ;)
bleibt halt ne Ami-klitsche...



aber das hatten wir schonmal ;)

Benutzeravatar
Doktor
UE25er

Beitrag von Doktor » Fr. 18.1.2008 18:01

Zur Leasingrate: ist nicht so einfach zu sagen, da es von dem Leasingfaktor abhängt und wir bei allen Autoherstellern Großkundenkonditionen erhalten. Beispielsweise bekomme ich alle Probewagen direkt vor die Tür gestellt und sie werden dort auch wieder abgeholt :D

Heute habe ich mal grob einen Audi A6 Avant 2.0 Mulitronic überschlagen, mit einem Listenpreis von ca. 54000 EUR. Da müsste ich jeden Monat noch ca. 70 EUR aus der eigenen Tasche (Netto) hinzu zahlen.

Zu den Modellen: Wir dürfen fast alles fahren, solange es auch als Geschäftswagen verkaufbar ist. Ich habe Kollegen die Fahren von Porsche und Q7 bis zum A3 oder Mini.

Ich persönlich will kein Cabrio oder Coupe. Schwanke immer zwischen Limusine (sieht besser aus) und Kombi (ist nützlicher).

Benutzeravatar
Alter_sack
IndieEckePinkler

Beitrag von Alter_sack » Fr. 18.1.2008 19:39

Hallo Seite 2 :)

Stellt sich noch die Frage ob es ein Diesel sein muss. Fährst du soviel das sich der Motor lohnt? Ansonsten ist der BMW 6zylinder Benziner eines der schönsten Aggregate was man kriegen kann... Laufruhe, Geschmeidigkeit, Leistungsentfaltung.. einfach klasse (imho)
<- BMW Fanboy

@ Karosserieformen: ich persönlich finde die Coupes, egal ob BMW oder Audi, optisch wesentlich schöner als die Limousinen oder Kombis. Wirst du des öfteren mehr als einen Passagier mitmehmen? Wenn nein, ist doch das Platzangebot auf den hinteren Sitzen völlig nebensächlich, oder?!
Ich fahre seit 9 Jahren ein BMW Coupé und bin sehr zufrieden. Auch mit der Beladung klappt das prima. Ich fahre etwa 4mal pro Monat mit einem großen Koffer + Handgepäck zum Flughafen und bringe das ohne Probleme unter. Außerdem finde ich es schön, wenn man aus dem Fenster schaut und nicht direkt die B-Säule vor seiner Nase hat... ;)




just my 2 cents

Benutzeravatar
Blind Fish
UE25er

Beitrag von Blind Fish » Fr. 18.1.2008 22:49

Das M3 Coupe finde ich richtig schön :d=: nur was teuer :icon16:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast